Digitaler Kongress Ulrich Kohnle

Digitaler Kongress zur 18. KWF-Tagung 2021

Vortragsblöcke in Form von Web-Seminaren

Dienstag, 22.  Juni 2021, 9.00 – 11.00 Uhr

Ulrich Kohnle

Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA)

Waldbewirtschaftung in Zeiten des Klimawandels

Logo_18_Tagung_weiss_screen

Titel der Präsentation

 Wald(um)bau im Klimawandel – Baumarten, Umtriebszeiten, Bewirtschaftung

Summary Ulrich Kohnle

Charakteristika des in Baden-Württemberg praktizierten Verfahrens zu der Beurteilung von Baumarten (auch) im Klimawandel sind die transparente Eingewichtung verschiedener für die Eignungsbeurteilung relevanter Aspekte (multikriteriell) und die Einbeziehung modellbasiert „klimadynamisierter“ Elemente, die objektivierte, flexible Szenariostudien ermöglichen. Diese indizieren für die Hauptbaumarten Fichte, Tanne, Buche und Traubeneiche mit fortschreitendem Klimawandel unterschiedlich intensive Einschränkungen in der Eignung, aus denen sich Konsequenzen bei der Verjüngung für die Baumartenwahl ableiten lassen. Außerdem wird diskutiert ob und gegegebenenfalls Modifikationen waldbaulicher Ziele (z.B. Zielstärken) und/oder sachgemäße Durchforstungen Beiträge zur Stabilisierung leisten können.