Digitaler Kongress zur 18. KWF-Tagung 2021

Vortragsblöcke in Form von Web-Seminaren

Dienstag, 22.  Juni 2021, 14.00 – 16.00 Uhr

Jörg Schröder

FAL KALIß

Landesforst Mecklenburg Vorpommern

Integriertes Waldbrandmanagement

Logo_18_Tagung_weiss_screen

Titel der Präsentation:

Zusammenarbeit bei der Waldbrandvorbeugung zwischen Feuerwehr und Forstwirtschaft

Summary

Die Großwaldbrände der vergangenen Jahre in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg resultieren vor allem aus Einschränkungen der Möglichkeiten zur direkten Waldbrandbekämpfung aufgrund von Kampfmittelbelastungen. Dabei begünstigen lange Dürreperioden infolge des Klimawandels die Ausbreitung von Waldbränden gerade in den auch heute noch vielfach artenarmen Kiefernwäldern nährstoffarmer Standorte. Vor diesem Hintergrund kommt einer Intensivierung des vorbeugenden Waldbrandschutzes – nach Jahrzehnten vergleichsweise geringer Aufmerksamkeit – künftig wieder eine erhöhte Bedeutung zu. Am Beispiel der von weitläufigen Kiefernwäldern geprägten Griesen Gegend im Südwesten Mecklenburg-Vorpommerns wird die Zusammenarbeit von Forst und Feuerwehr bei Maßnahmen des vorbeugenden Waldbrandschutzes aufgezeigt.