Digitaler Kongress Dr. Ralf Petercord

Digitaler Kongress zur 18. KWF-Tagung 2021

Vortragsblöcke in Form von Web-Seminaren

Dienstag, 22.  Juni 2021, 11.30 – 13.30 Uhr

Dr. Ralf Petercord

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Walderhalt als Daueraufgabe in Zeiten der Wetterextreme

Logo_18_Tagung_weiss_screen

Titel der Präsentation

Stürme, Dürre, Käfer, Wild-Umgang mit Störungen, kurz-, mittel- und langfristig

Summary

Der Klimawandel ist Fakt! In Deutschland beträgt die Temperaturerhöhung seit 1881 bis 2019 bereits 1,6 °C. Basierend auf den vorliegenden Klimarechnungen ist in Deutschland mit einem weiteren Anstieg der mittleren Lufttemperatur zu rechnen. Mit dem Klimawandel wird sich das Waldschutzrisiko durch abiotische und biotische Schadfaktoren deutlich verschärfen. Gerade den Schadorganismen kommt dabei eine bisher weitgehend unterschätzte Bedeutung zu. Die Anpassungsreaktionen der Waldökosysteme im Klimawandel muss als ökosystemare Neubewertung des Waldzustandes und der forstwirtschaftlichen Maßnahmen verstanden werden. Die dynamischen Anpassungsprozesse werden zu immer neuen Gleichgewichtszuständen führen bis sich da Klima wieder stabilisiert, damit wird der Walderhalt unabhängig von der Bewirtschaftungsform langfristig zu der primären Aufgabe der Forstwirtschaft.