Bildnachweis: Dr. Andrea Teutenberg, KWF

Klimawandel und Waldbau

Der Klimawandel ist allgegenwärtig und fordert in ganz besonderer Weise den Wald in Deutschland. Neben der schleichenden Erhöhung der Jahresdurchschnittstemperatur machen dem Wald dabei besonders die Wetterextreme sowie die immer häufiger daraus resultierenden Kalamitäten zu schaffen.

Insbesondere Stürme und längere Trockenperioden sind hier zu nennen, zunehmend auch Waldbrände und im Nachgang häufig auch biotische Schadereignisse. Die Folgen sind aktuell Waldverluste und perspektivisch z. T. massive Veränderungen der standörtlichen Bedingungen.

All das stellt die Forstwirtschaft in Deutschland vor große Aufgaben beginnend beim Monitoring über die wissenschaftliche Begleitung und Erarbeitung neuer Waldbaukonzepte, Anpassung des Pflanzmaterials für einen klimaresilienteren Wald bis hin zur Aufarbeitung der Schadflächen einschließlich der nachfolgenden Flächenvorbereitung und Wiederbestockung.

In den Sessions zum Themenkomplex „Klimawandel und Waldbau“ werden die wichtigsten Themenfelder von Experten aus allen Bereichen fachlich fundiert aufbereitet vorgestellt und mögliche Handlungsoptionen aufgezeigt, beginnend bei den Ergebnissen der Grundlagenforschung bis hin zur praktischen Umsetzung.

Bildnachweis: Dr. Andrea Teutenberg, KWF

Programm

Dienstag, 22. Juni 2021, 09.00 – 11.00 Uhr


Moderation:

Bernd Heinrich, KWF

Bernd Heinrich, KWF

Waldbewirtschaftung in Zeiten des Klimawandels

Klimawandel und die Auswirkungen auf die Forstwirtschaft im Hinblick auf die Baumartenwahl

Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt

Ralf-Volker Nagel

Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt

Forstgenetik und Forstpflanzenzüchtung im Zeichen des Klimawandels

Staatsbetrieb Sachsenforst, Kompetenzzentrum Wald und Forstwirtschaft

Dr. Heino Wolf

Staatsbetrieb Sachsenforst, Kompetenzzentrum Wald und Forstwirtschaft

Wald(um)bau im Klimawandel - Baumarten, Umtriebszeiten, Bewirtschaftung

FVA Freiburg

Ulrich Kohnle

FVA Freiburg

Bildnachweis: Dr. Andrea Teutenberg, KWF

Programm

Dienstag, 22. Juni 2021, 11.30 – 13.30 Uhr


Moderation:

Bernd Heinrich, KWF

Bernd Heinrich, KWF

Walderhalt als Daueraufgabe in Zeiten der Wetterextreme

Stürme, Dürre, Käfer, Wild
-Umgang mit Störungen,
kurz-, mittel- und langfristig

Umweltministerium NRW

Dr. Ralf Petercord

Umweltministerium NRW

Wiederbewaldung von Kahlflächen:  Abwarten? Pflanzen? Baumarten?

Prof. Dr. Manfred Schölch

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Flächenvorbereitung und Pflanzverfahren

Niedersächsische Landesforsten (NLF)

Olaf Schöne

Niedersächsische Landesforsten (NLF)

Flächenvorbereitung und Pflanzverfahren

Niedersächsische Landesforsten (NLF)

Eberhardt Guba

Niedersächsische Landesforsten (NLF)

Bildnachweis: Dr. Andrea Teutenberg, KWF

Programm

Dienstag, 22. Juni 2021, 14.00 – 16.00 Uhr


Moderation:

Bernd Heinrich, KWF

Bernd Heinrich, KWF

Integriertes Waldbrandmanagement

Taktischer Hinweis zur sicheren Vorgehensweise bei Vegetationsbränden

Waldbrandteam - 
Verein für Wald- und Flächenbrandbekämpfung e.V.

Dennis Stegmann

Waldbrandteam – Verein für Wald- und Flächenbrandbekämpfung e.V.

Zusammenarbeit bei der Waldbrandvorbeugung zwischen Feuerwehr und Forstwirtschaft

FAL KALIß, Landesforst Mecklenburg Vorpommern

Jörg Schröder

FAL KALIß,
Landesforst Mecklenburg Vorpommern

Waldbrandmanagement
nachhaltig

EFI

Alexander Held

EFI